FCT in Runde 2 / SV Gemmingen – FC Türkspor 1:2

Bereits in der 2.Minute ging der FC Türkspor mit 0:1 in Führung. Nach einem Gemminger-Abwehrfehler schaltete Emre Yildirim schnell und brachte mit einem Heber über den herauseilenden Torwart die Gästeführung. Anstatt hier nun Ball und Gegner laufen zu lassen, überließ man opferungsvoll Kämpfenden Gastgeber das Spiel. Sodass in der 30. Minute der Gemminger Erhan Kara 16´er gefoult wurde und den fälligen Foulelfmeter Muharrem Kara sicher zum 1:1 Ausgleich verwandelte. Die Gemminger waren ebenbürtig, konnten aber die eine oder andere Chance, die sich ergab, nicht nutzen.

Nach dem Seitenwechsel übernahm der FCT das Zepter in die Hand und übte früh Druck aus. Woraus sich auch in der 71. Minute die 1:2 Führung durch Oguzhan Yildirim ergab. Danach hatten die Mannheimer reihenweise Einschussmöglichkeiten die kläglich, teilweise überheblich nicht genutzt wurden. In den letzten Minuten konnte auch Gemmingen, trotz aller kämpferischen Bemühungen nicht mit dem Ausgleich belohnen, sodass die Genc-Elf in die 2.Runde des Verbandspokals einzog.

Hier trifft man am Samstag, den 29.07.2017 um 17 Uhr auf den Ligakonkurrenten, dem 1.FC Mühlhausen. Zuvor findet am 26.07.2017 um 19 Uhr das Testspiel zgegen den FV Türkgücü Germersheim statt.
 

u Hause

Attachment