INFO

Der FC Türkspor Mannheim ist als Verein 1975 in Mannheim gegründet worden, eingetragen im Vereinsregister ist er seit 1978. Bis Mitte der 80´er Jahre wurde unser Verein nicht in den badischen Fußballverband aufgenommen. So musste man damals in der Nachbarstadt Ludwigshafen spielen.

In dieser Zeit hielt der Verein bis heute auf folgenden Geländen das Spiel-/und Trainingsbetrieb hoch: TSV 1846 Mannheim, Am Sandgewann (Phönix), BSA Käfertal-Süd, BSA Seckenheim, BSA Schnickenloch, Sportanlage Erlenhof, PSV Mannheim, VfL Kurpfalz-Neckarau, Soccer-Center Pradt, Neckarpromenade, Rheingoldhalle, SV Waldhof und zuletzt auf der Anlage des Rhein-Neckar-Stadions.

Der Verein versucht seit bestehen eine eigene Heimat zu finden. Leider mehr oder weniger Erfolglos. Im Jahre 2011 stand der Verein kurz bei der Übernahme der Sportanlage Erlenhof. Nun ist man seit 2013 in Gesprächen bezgl. des Uni-Rasens bzw. Tennenplatz auf dem Sportgelände des Rhein-Neckar-Stadions. Die Gespräche wurden nach dem einstimmigen Entschluss der Sportausschusses weiter vertieft. Daher steht man kurz vor dem Abschluss den Tennenplatz auf dem RNS-Gelände zu erhalten. Parallel laufen die Vorbereitungen für den Tag X, um den Tennenplatz in einen modernen Kuntrasenplatz umzuwandeln.