Letzte News

Spieler der Woche: Yusuf Demirci.

SPIELER DER WOCHE: Yusuf Demirci trägt zum Aufschwung des Fußball-Kreisligisten FC Türkspor Mannheim bei Torgefährlicher Spielmacher Von unserem Mitarbeiter Bastian Hauk MANNHEIM. Zur Winterpause noch mittendrin im Abstiegskampf steht der FC Türkspor

Vorschau: FC Türkspor – SV Schriesheim.

Sportkurier. Die Tabellennachbarn zählen in der Rückrunde zu den besseren Mannschaften. Türkspor belegt Rang 2 und Schriesheim Rang 7 in der RR-Tabelle. Entsprechend eng könnte sich dieses Spiel gestalten. Die Schriesheimer holten gegen eine kondition

Stadionheft für das nächste Heimspiel online.

Hier finden Sie die Ausgaben des FC Türkspor Stadionhefts „DAS ORIGINAL“ für das nächste Heimspiel am 26.04.2015 gegen den SV Schriesheim. Das Stadionheft „DAS ORIGINAL“ gibt es übrigens zu jedem Heimspiel und wird mit einer Au

ASV Feudenheim – FC Türkspor 0:3 (0:1).

Anfangs hielt der ASV Feudenheim gut mit, doch nach zwei Platzverweisen wegen Meckerns (55., 60.) kam Hektik auf, ließ die Kraft nach und der FC Türkspor gewann verdient. ASV: Jaspers – Hildenbrand, Yilmaz, Gerling (76.Schmitt), Vierling, Aydin, Y

FCT-PM SYRON unterliegt 1:3.

In einem packenden Duell gegen den Liga-Favoriten SV Harmonia Waldhof gab es eine 1:3 Niederlage. Trotz Führung durch Cetiner (4.) und engagierter Leistung in der ersten Spielhälfte ging es nach einem Doppelpack durch Kreutzer (23.,26.) mit 1:2 in die H

Kreisliga-Vorschau gegen ASV Feudenheim.

Der FC Türkspor Mannheim mußte am vergangenen Wochenende eine 0:3 Niederlage gegen den Ligaprimus Ketsch einstecken. Die Ketscher erwiesen sich als die Topmannschaft in dieser Liga. Die Mannschaft von Trainer Feytullah Genç trifft nun im nächsten wich

PM Syron mit 6:1 Sieg.

Am vergangenen Sonntag gelang unserer Privatmannschaft ein klarer Sieg gegen PSV Mannheim mit 6:1. Zu Beginn tat man sich auf dem Pfeifferswörth etwas schwer, lag zur Halbzeit mit 2:0 vorne. Doch in der zweiten Halbzeit kam noch mal der Aufschwung, sodas

FC Türkspor – Spvgg Ketsch 0:3.

(jf). Eindrucksvoll stellt die Spvgg 06 Ketsch am 27. Spieltag der Kreisliga Mannheim ihre Auswärtsstärke unter Beweis. Beim bis dato zweitbesten Rückrundenteam, Türkspor Mannheim, lieferte Ketsch eine vor allem defensiv ganz solide Leistung ab und ge

Spiel gegen Ketsch zeitlich vorgelegt.

In der Kreisliga Mannheim zieht die Spvgg Ketsch unbeirrt ihre Kreise und gewann am letzten Spieltag deutlich mit 4:0 bei der TSG Weinheim II. Da die beiden hartnäckigsten Verfolger Federn lassen mussten, hat Ketsch nun bereits 4 Punkte Vorsprung auf Pla

RW Rheinau – FC Türkspor 3:4 (2:2).

Trotz dreimaligen Rückstandes ließ sich der SC Rot-Weiß Rheinau nicht entmutigen, glich durch Vullo (11.), Korpis (45.) und Latorre (57.) immer wieder aus, vergab aber auch zu viele Chancen. Dagegen spielte der FC Türkspor effektiver, für ihn trafen

2 Niederlagen für Türkspor II in Folge.

Innerhalb von 3 Tagen kassierte die zweite Mannschaft gleich zwei Niederlagen und verlor wichtige Zähler im Kampf um den Klassenerhalt. Nach einem 1:3 gegen Friedrichsfeld 2, unterlag auch die Elf von Kadir Halici am vergangen Dienstag gegen die TSV Neck

Vorberichte gegen RW Rheinau.

Durch die Niederlage am letzten Wochenende, rutschte der SC Rot-Weiß Rheinau auf Platz 3 und musste Wallstadt vorbeiziehen lassen. Wenn die Rot-Weißen den Anschluss an die beiden Spitzenplätze nicht verlieren wollen, dürfen sie sich am Mittwoch keinen

FC Türkspor zu Gast bei Köşem.

Nach dem 2:1 Sieg des FC Türkspor über den VfR Mannheim hat der Vorstand Lokman Karabulutoglu/Sefa Öztürk/Sinan Sürer die komplette Mannschaft und den Trainer-/Betreuerstab zum Abendessen in das Restaurant KÖŞEM eingeladen. Der lange Abend wurde ab

FC Türkspor Mannheim – VfR Mannheim II 2:1 (0:1).

Auch im sechsten Heimspiel auf dem Kunstrasen am Paul-Martin-Ufer gab es ein Heimsieg der FCT-Elf. Gleich mit dem Anpfiff sorgte Oguzhan Yildirim für Gefahr, als er sich auf der linken Seite durchsetzt, doch der mitgelaufene Gündüzoglu den Ball unkontr

FC Türkspor Mannheim – VfR Mannheim II 2:1 (0:1).

Auch im sechsten Heimspiel auf dem Kunstrasen am Paul-Martin-Ufer gab es ein Heimsieg der FCT-Elf. Gleich mit dem Anpfiff sorgte Oguzhan Yildirim für Gefahr, als er sich auf der linken Seite durchsetzt, doch der mitgelaufene Gündüzoglu den Ball unkontr

FC SYRON Türkspor PM – PSV Rapid Mannheim 3:0 (1:0).

In einem wichtigen Duell um den Klassenerhalt in der 1.PM-Liga, gewann der FC SYRON Türkspor sicher mit 3:0. Unter Abwesenheit des Cheftrainers Hasan Dogan, gab Adnan Kahraman eine erfolgreiche Figur ab. Durch Treffer von Kaan (2) und Bülent Aydin verbe

Vorschau: FC Türkspor – VfR Mannheim II.

Die Tabellennachbarn haben gewissermaßen beide ein Heimspiel, denn beide Teams haben ihre Heimspielstätte auf dem Kunstrasenplatz am Hans-Reschke-Ufer. Insofern müsste man beider Clubs Heimstatistik als Indikator heranziehen, um eine Prognose abzugeben

SpVgg 1:1 gegen Türkspor / Wallstadt verlernt das Siegen.

Im Spiel gegen Türkspor Mannheim wollte das Team der Sportvereinigung die Niederlage vergangenes Wochenende wieder wett machen. Die Begegnung begann mit einem Lattenschuss für Türkspor Mannheim. Bereits nach 9 Minuten erzielte Sutter die Führung für

Post SG PM – FC Türkspor SYRON 1:1 (0:0).

In einem ausgeglichen Spiel kamen die zuletzt guten Türkspor-PM-Spieler nicht an ihre bisherige Form heran. So gelang zwar Cetiner (75.) die Gästeführung. Doch die Post SG gab nicht auf und kam zum Ausgleich in der Nachspielzeit (90.).  Post SG Ma

FC Türkspor II – KSC Schwetzingen 2:6 (1:2).

In einem fairen B-Klasse-Spiel gewannen die Gäste aus Schwetzingen verdient mit  2:6 (1:2). Der FCT 2 hatte in der ersten Viertelstunde große Chancen ausgelassen, so kam der KSC zu ihrem Führungstreffer und hatten die Partie fortan im Griff. Trotz